Ta strona korzysta z plików cookies, aby świadczyć usługi na najwyższym poziomie. Dalsze korzystanie z serwisu oznacza, że zgadzasz się na ich użycie.

Technologia

Pulverbeschichtung

Wir führen Lackbeschichtungen auf Stahl-, Aluminium- und feuerverzinkten Materialien aus. Unser Unternehmen ist mit modernen Geräten und Anlagen zur Pulverbeschichtung der Fa. Wagner ausgestattet. Wir kommen den Erwartungen unserer Kunden entgegen und wenden Lacke von höchster Qualität, weltweit marktführender Hersteller an. Wir verfügen über sämtliche Anlagen und Geräte, die für die Ausführung von professionellen Pulverlackbeschichtungen notwendig sind.

Mit unseren Anlagen können sowohl Klein- wie auch Großteile beschichtet werden. Alle lackierten Bauteilen werden einer chemischen Oberflächenbehandlung unterzogen. Je nach kundenspezifischen Anforderungen werden nicht lackierte Stellen abgesichert, dazu verwenden wir kegel- und zylinderförmige Stopfen. Mit Hilfe eines Plotters können wir Abdeck- und Polyesteretiketten in unterschiedlichen Formen und Größen anfertigen.

Hohe Leistungsqualität ist für uns Priorität. Wir helfen unseren Kunden bei der Wahl von Farben und deren Eigenschaften und setzen intelligente technische Verfahren ein.

In der ersten Prozessphase sorgen wir dafür, dass die lackierten Oberflächen frei von Fett, Staub, Öl, Rost und sonstigen Verschmutzungen sind. Die zu lackierenden Bauteile werden an einer halbautomatischen Waschanlage vorbehandelt. Sie besteht aus folgenden Bestandteilen:

  • Stand zur manuellen Bereitstellung der Bauteile in Metallbehälter,
  • Waschanlage zur Entfettung und Phosphatierung,
  • Waschanlage zum Spülen mit sauberem Wasser,
  • Trocknen in einer 1-Kammer-Trockenanlage SW-1 / Bauteile befinden sich im Behälter,
  • Beförderungssystem über der Waschanlage / manuell gesteuerte Hängebahnen.

Die vorbehandelten Bauteile werden im Laufe des Prozesses zur Pulverkabine befördert, wo die Applikation stattfindet, dh. das Aufsprühen eines elektrisch leitfähigen Pulverlacks. Der gesamte Prozess erfolgt unter Anwendung von Anlagen der Fa. Wagner. Bei der Applikation werden je nach Bauteil vorprogrammierte Arbeitsprogramme verwendet.

Unsere Pulverkabine ist mit den modernsten technischen Lösungen ausgestattet. Der gesamte Innenraum besteht aus oberflächlich poliertem Blech, das eine sehr gute Ausleuchtung und somit auch optimale Arbeitsbedingungen für Lackierer gewährleistet. Maße Lackierkabine (L x B x H) 4,0 x 1,5 x 2,30 m.

Anschließend wird die aufgetragene Lackschicht ausgehärtet. Dieses Verfahren ist ausschlaggebend für die mechanischen Eigenschaften der fertigen Oberfläche. Die Anlage verfügt über einen geschlossenen Heißluftkreislauf.

Wir beachten sehr sorgfältig die Aushärtetemperaturen der Lacke. Aushärtetemperatur und -zeit sind auf der Verpackung der Lacke angegeben. Maße Einbrennofen (L x B x H) 3,14 x 1,2 x 2,2 m.

Beispielprojekte